FinRep

Die European Banking Authority (EBA) veröffentlichte am 18.03.2015 die finalen „Implementing Technical Standards on Supervisory Reporting“ (ITS) unter anderem für das Financial Reporting (FinRep). Die ITS, in Verbindung mit den Meldepflichten von Finanzinformationen für kapitalmarktorientierte Institutsgruppen, die sich aus Artikel 99 CRR ergeben, sollen zu einer europaweiten Harmonisierung der regulatorischen Anforderungen beitragen sowie einen detaillierten Überblick in die institutsspezifischen Risikoprofile geben und zur Finanzmarktstabilität beitragen.

Die finale Version der ITS sieht eine Einteilung in vier Formulargruppen vor, die jeweils nach Meldeturnus gegliedert sind. Insgesamt umfasst das FinRep-Framework 65 Formulare. Die letzte größere Anpassung ist die Integration des ”EBA FINAL draft Implementing Technical Standards on Supervisory reporting on forbearance andnon-performing exposures” vom 21.10.2013. Für viele Institute sind sowohl die quantitativen Anforderungen, in Form von stark ansteigenden Datenvolumina, als auch die qualitativen Anforderungen hinsichtlich der Datenkonsistenz und –verfügbarkeit herausfordernd. Diese Reglements bedürfen effektiver Prozesse sowie Systemlandschaften und der Integration von Meldewesen und Rechnungswesen.

BearingPoint bietet mit ABACUS/DaVinci eine Meldewesensoftware, die sämtliche Meldeanforderungen aus dem Financial Reporting der EBA abdeckt.

Teilen:

Wählen Sie Ihre Sprache

×