SAP Banking Services – Funktionalitäten

SAP Banking Services als Lösung zur Gesamtbanksteuerung dienen zur Kalkulation, Bewertung und Analyse von Finanzprodukten. In den SAP Banking Service Komponenten werden die Daten aus verschiedenen Quellsystemen (sowohl SAP-Systeme als auch Systeme von Drittanbietern) zusammengeführt. Somit ist hier die zentrale Datenquelle für die von ABACUS/IRR benötigten Daten.

Die Daten für die ABACUS/IRR-Lösung werden aus den SAP Bank Analyzer Modulen Source Data Layer (SDL) und Result Data Layer (RDL) extrahiert. Darüber hinaus ist es durch die ABACUS/IRR-Erweiterung möglich, zusätzliche Felder, die nicht im SAP Bank Analyzer SDL und RDL vorhanden sind, zu definieren und zu verwenden. Die Daten aus den drei separaten Datenquellen (SDL, RDL, ABACUS/IRR-Erweiterung) werden in der Historiendatenbank (HDB), die Teil der SAP Banking Services ist, zentral abgespeichert.

Nach erfolgreichem HDB-Lauf werden die Daten mittels ABACUS/IRR-Schnittstelle an das ABACUS/DaVinci-System gesendet.


 

Zurück
Teilen:

Wählen Sie Ihre Sprache

×