LCR-Vorschau

Die LCR-Vorschaurechnung ermittelt die LCR-Quote auf Basis der Daten des aktuellen Stichtages bezogen auf einen zukünftigen Stichtag, den sogenannten Vorschaustichtag. Im Rahmen der hierzu erforderlichen LCR-Vorschauverarbeitung kann der Vorschaustichtag vom Anwender frei gewählt werden. Im Rahmen der Vorschau-Funktion werden abgelaufene Geschäfte und Cash Flows in den Cash-Bestand gebucht, dadurch entstehende Veränderungen in abhängigen Geschäften (z.B. EZB-Pool, Kompensationen, etc.) neu berechnet, Prolongationsmöglichkeiten nach verschiedenen Kriterien bereitgestellt und übersichtliche Darstellungen auf unterschiedlichen Aggregationsstufen zur Analyse bereitgestellt.

Zurück
Teilen:

Wählen Sie Ihre Sprache

×