Produktmerkmale

Mit ABACUS/Solvency II bietet BearingPoint Software Solutions GmbH eine umfassende Standardsoftware für das regulatorische Reporting von Versicherungsunternehmen gemäß Solvency II. Sie deckt die aktuellen Anforderungen auf Basis der Vorgaben der European Insurance and Occupational Pensions Authority (EIOPA) im Bereich Solvency II (Säule 3) ab.

Aufgrund einer modularen Struktur kann ABACUS/Solvency II unter Wahrung der gesetzlichen Vorgaben an die individuellen Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Die für die Berichterstattung notwendigen regulatorischen Reports können einfach, effizient und kostengünstig erstellt und für den Upload zur jeweiligen Aufsichtsbehörde vorbereitet werden.

ABACUS/Solvency II basiert auf einer modernen und zukunftssicheren Systemarchitektur. Wesentliche Bestandteile dieser Architektur sind eine flexible Client-Server Architektur (3-Tier Architektur) und eine relationale Datenbank.  ABACUS/Solvency II ist eine webbasierte Anwendung und bildet somit auch eine ideale Basis für einen Outsourcing-Betrieb. ABACUS/Solvency II kann plattformunabhängig betrieben werden und bildet durch seine Mandantenfähigkeit für Versicherungsunternehmen jeglicher Größe eine erprobte Hilfe bei der Erstellung der regelmäßigen Meldungen.

BearingPoint hat in enger Zusammenarbeit mit Vertretern aus der Versicherungsindustrie eine europaweit gültige Reportinglösung für Solvency II entwickelt, die die Anforderungen der EIOPA abdeckt und flexibel an künftige nationale Ergänzungen angepasst werden kann. Mit der Lösung können alle für das regulatorische Meldewesen notwendigen quantitativen Reports, sogenannte Quantitative Reporting Templates (QRTs), sowohl für Solo Entitäten als auch für Gruppen erstellt werden.

Ein zusätzliches Modul unterstützt Versicherungsunternehmen bei der Erstellung der notwendigen qualitativen Reports, dem Regular Supervisory Reporting (RSR) und dem Solvency and Financial Condition Report (SFCR). Dabei kann eine direkte Verbindung zwischen beiden Modulen hergestellt werden. ABACUS/Solvency II wird kontinuierlich angepasst an aktualisierte Vorgaben und Anforderungen der EIOPA.

BearingPoint bietet ein umfassendes Serviceportfolio einschließlich der Unterstützung bei der Umsetzung der Solvency II-Anforderungen sowie einen professionellen Helpdesk und kontinuierliche Anpassung der Software.

ABACUS/Solvency II überzeugt vor allem durch die folgenden Eigenschaften:

Zurück
Teilen:

Wählen Sie Ihre Sprache

×