Abacus360 Banking

Neue, integrierte Plattform für 360° Reporting, Risikokalkulation und Steuerung regulatorischer Kennziffern

Abacus360 steht für einen ganzheitlichen 360° Ansatz in zweierlei Hinsicht: Zum einen geht die neue Plattform weit über reines Meldewesen hinaus, indem sie umfassende Funktionen für Risikokalkulationen und Controlling regulatorischer Key Performance Indicators (KPIs) beinhaltet. Zum anderen deckt die neue Plattform die Anforderungen aller Beteiligten der regulatorischen Wertschöpfungskette ab – sowohl meldepflichtige Institute als auch Aufsichtsbehörden können die Lösung einsetzen.

Motivation für die Entwicklung von Abacus360 sind die Entwicklungen im Bereich der Regulierung, die sich in den nächsten Jahren durch neue Anforderungen verschärfen werden. Im Bankenbereich sind dies beispielsweise AnaCredit, BCBS 239 und IFRS 9. Wesentliche Trends sind die Ablösung formularbasierter Meldungen durch Daten-Cubes sowie der zunehmende Einfluss der Regulierung auf das Produktportfolio der Banken. Damit wird es notwendig sein, regulatorische Kennziffern in die Gesamtbanksteuerung zu integrieren.

Diese Entwicklungen haben sich als große Herausforderung und Kostentreiber für die IT erwiesen. IT-Infrastrukturen und Prozesse müssen optimiert werden, um die geforderten Daten in der nötigen Qualität und Granularität schnell und zuverlässig liefern zu können. Automatisierung und innovative Lösungen sind gefragt, damit die Institute den fachlichen und technischen Herausforderungen auch in Zukunft gewachsen sind – und die damit verbundenen Kosten möglichst gering halten können.

Abacus360 begegnet den zukünftigen Anforderungen mit drei wesentlichen Funktionsbereichen:

 

 

 

Zurück
Teilen:

Wählen Sie Ihre Sprache

×