ABACUS/DaVinci

Marktführende Standardsoftware für das nationale und internationale aufsichtsrechtliches Meldewesen

ABACUS/DaVinci, ein Produkt der bewährten Abacus Solution Suite von BearingPoint, ist eine marktführende, strategische Standardsoftware für das aufsichtsrechtliche Meldewesen und die Aggregation von Risikodaten, die über 20 Jahre entlang der Basel I bis III Historie entwickelt wurde.

ABACUS/DaVinci entspricht den Anforderungen der verschiedenen nationalen und europäischen Aufsichtsbehörden, wie z.B. CRD IV/CRR I, EBA ITS (CoRep, FinRep) und deckt darüber hinaus statistisches und granulares Reporting in verschiedenen Rechtsordnungen ab. ABACUS/DaVinci ermöglicht es Instituten, die regulatorischen Anforderungen in effizienter Weise zu erfüllen. Namhafte Unternehmen, die mehr als 800 Meldeeinheiten vertreten, vertrauen auf ABACUS/DaVinci, darunter renommierte Finanzinstitute und ein großer Teil der wichtigsten europäischen Banken unter Aufsicht desSingle Supervisory Mechanism (SSM).

Please choose…

Produktmerkmale

Mit ABACUS/DaVinci bietet die BearingPoint Software Solutions GmbH eine umfassende, am Markt etablierte Standardsoftware, welche die gängigen gesetzlichen Vorschriften zum aufsichtsrechtlichen Meldewesen abdeckt.

Durch den modularen Aufbau, basierend auf den Geschäftsfeldern und Produkten der Banken, ist ABACUS/DaVinci individuell konfigurierbar. Die aufsichtsrechtlichen Meldungen können einfach, effizient und kostengünstig erzeugt und anschließend bei den Aufsichtsbehörden eingereicht werden.

Weiterlesen

Historie

Seit vielen Jahren sind wir mit ABACUS erfolgreich am Markt. Hier finden Sie eine Übersicht über die Meilensteine.

Weiterlesen

Kunden

Unsere Kunden, die ABACUS/DaVinci für ihr aufsichtsrechtliches Meldewesen einsetzen, bilden eine äußerst heterogene Gruppe. Sie reichen von Großbanken über Spezialinstitute (wie z.B. Hypothekenbanken) und Auslandsbanken bis hin zu Versicherungsunternehmen und Leasinggesellschaften. Dadurch deckt die Software die vielfältigsten Anforderungen ab, sowohl in technischer als auch in fachlicher Hinsicht.

Weiterlesen

Nutzen

Mit dem Einsatz von ABACUS/DaVinci können sich folgende Nutzeneffekte für die Bank ergeben:

Weiterlesen

Ausgewählte Funktionalitäten

In ABACUS/DaVinci sind zahlreiche übergreifende und modulspezifische Funktionalitäten bereits integriert. Diese gehören zum Standardleistungsumfang der Software. Hier eine Auswahl:

Weiterlesen

Deutsches Meldewesen

ABACUS/DaVinci deckt das deutsche Meldewesen ab. Die Software ist modular aufgebaut und daher in verschiedene Softwaremodule aufgeteilt. In Abhängigkeit des Status des Instituts und den daraus folgenden abzugebenden Meldungen stellen wir die für Ihr Haus passenden Module zusammen. So ist es möglich, dass Institute alle verfügbaren Module einsetzen. Aber auch die Nutzung ausgewählter Module, wie z.B. nur die Meldungen nach §14 Kreditwesengesetz (Millionenkreditmeldungen) wie es für Leasinggesellschaften der Fall ist, ist möglich.

Weiterlesen

UK Meldewesen

Neben Deutschen und Luxemburger Meldewesen kann ABACUS/DaVinci auch für das UK-spezifische Meldewesen genutzt werden. Das Modul bietet sowohl die Möglichkeit Meldungen auf Institutsebene, als auch für konsolidierte Gruppenmeldungen zu erstellen.

Weiterlesen

Luxemburger Meldewesen

Im Jahr 2007 haben wir begonnen, eine Meldewesenlösung für das Luxemburger Meldewesen umzusetzen. 2008 haben wir die Entwicklung im Wesentlichen abgeschlossen. Basis hierfür war der für das deutsche Meldewesen entwickelte Rechenkern von ABACUS/DaVinci. Somit steht Luxemburger Instituten nun eine Lösung zur Abdeckung des Luxemburger Meldewesens, sowohl auf Einzelinstitutsebene, als auch für die konsolidierten Gruppenmeldungen zur Verfügung.

Weiterlesen

Europäisches Meldewesen

Die aufsichtsrechtlichen Änderungen in Europa sind umfangreich und haben zum Teil erhebliche Auswirkungen auf das Europäische Meldewesen. Des Weiteren werden neue zusätzliche Meldeanforderungen eingeführt.

Weiterlesen

Support Module

Neben den melderelevanten Modulen bieten wir darüber hinaus noch weitere, unterstützende Module an:

Weiterlesen

Datenmodell und Schnittstellen

Die Datenhaltung in ABACUS/DaVinci erfolgt in einem relationalen Datenmodell. Eine Erweiterung des Datenmodells, bzw. die über die Grundkonfiguration der Anwendung hinausgehende Nutzung der vorhandenen Datenstrukturen ist jederzeit möglich.
Kundenspezifische Auswertungen können auf Basis dieses offenen Datenmodells jederzeit in die bestehende Anwendung implementiert werden. Die hierfür grundlegenden Funktionalitäten wie beispielsweise die Erzeugung von PDF- oder Excel-Dateien sind bereits Bestandteil der Applikation.

Weiterlesen

Technische Komponenten

ABACUS/DaVinci basiert auf einer flexiblen Client-Server-Architektur sowie einer relationalen Datenbank zur Datenhaltung.

Weiterlesen

Systemvoraussetzungen

Teilen:

Wählen Sie Ihre Sprache

×